Startseite
    All about...
    Music
    Sport
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine HPü bei knuddels...Is n bissl mehr drauf als hier



http://myblog.de/betzi1989

Gratis bloggen bei
myblog.de





Music

OnLy 12 DaYs...

Nur noch 12 Tage und dann ist es endlich so weit...!!

Schon gleich ne neue Nachricht: Das Konzert wurde von der Garage ins E-Werk verlegt. Soll angeblich doppelt so groß sein. Bin dann mal gespannt... Dann gehts ja noch bessa ab. LÖÖL

OHA, ich freu mich so... Yv un ich allein in SB... *fg* Dat wird einfach der HAmma... xD

Und dann das neue Lied von Chakuza feat. Bushido ~ Eure Kinder. So was geiles habsch schon lang nimmi gehört. Hoffentlich performen die dat in SB... Abgesehen passt das Lied perfekt in die Situation die im Mom im Saarland herscht. Da fallen mir nur 2 Sachen ein:
1. Typisch Saarlänna
und
2."Herr Gott schütze uns vor Eis und Schnee, vor SLS und WND.

xDDD

Nja, dann noch ein Schlusswort:

22.2.@ Saarbrücken: Yvi-Boooou & Ich hiphoppen dat Kaff!! ^^
10.2.07 12:37


Noch 20 Tage...

Noch 20 Tage und dann ist es endlcih soweit...


22.02.2007 @ Saarbrücken (Deutschland) Bushido "Von der Skyline zur Bühne zurück Tour 2007"


Und wer kommt mit??? xD
YVI-BOOOOOOOO und Ich (LISA-BOOOOOOOO) hIpHoPpEn dat Kaff ^^ Dat wird der hammer



Eintreffen in Saarbrücken (laut meinem genialen Plan ^^): 15:03Uhr

Einlass in die Halle: 19:00Uhr

wenn wir mal annehmen, wir brauchen vom Bahnhof bis zur Garage 15min...

Ankunft an der Halle: 15:18Uhr

15:18Uhr - 19:00Uhr: 3Std und 42Min Fotoshooting






Und wer tritt auf?

Bushido


Chakuza & DJ Stickle


Nyze


D-Bo




Also wenn das net geil wird, weiß ich net weiter...
3.2.07 00:00


*muhiiiiiiii* xDDDDDDDD

ICH HAB DIE KARTEN!! *muhiii* Das Konzert is ausverkauft und ich hab noch 2Karten bekommen. *megafroi* So geil ej!!
Gibt nur ein Problem... Wer geht mit mir?? Vorschläge nehm ich gern entgegen...

~22.2.07 Bushido "Von der Skyline zur Bühne zurück Tour 2007" @ Saarbrücken~



6.1.07 13:47


Listen² Bushido ~ Ich regele das

Bushido ~ Ich regele das

Ich regel das für uns. Schau mir in die Augen, Kleines. Schon damals in der Schule warst du eine Augenweide. Ich erinner mich: braune Augen, langes Haar. Du bist die krasseste mit der ich je zusammen war. Ich habs geschworen. Ich wird dich nicht im Stich lassen. Und wenn doch, Schatz, dann darfst du mein Gesicht hassen. Ich kann es nicht fassen und es macht mich traurig so. Eines Tages kamen die Bullen mich mit Blaulicht holen. Schatz. Ich bin dein Bruce Willis. Du fragst mich, ob ich heut Abend Sex will. Ja, dein Bruce Will-es. Du bist so chillig. Ich liebe deinen Humor. Deine süße Stimme ist Musik für meine Ohren. Du bist so korrekt, ich hab dich immer im Gedächtnis. Ich würde gern bis morgen bleiben, wenns dir Recht ist. Du bist mein Schätzchen. Ich will mit dir Kinder kriegen. Ich schwör auf meine Mutter, Schatz, ich werd dich immer lieben!

Refrain: Ich regel das für uns. Schau mir in die Augen, Kleines. Denn du bist so krass, für dich schreib ich 1000 Reime. Ich vertrau keiner außer dir. Siehst dus nicht, glaubst dus nicht? Ich schwöre dir, ich liebe dich. Ich regel das für uns. Schau mir in die Augen, Kleines. Doch leider Schatz, sitz ich jetzt hier allein zu Hause. Verdammt, ich brauche keine außer dir. Siehst dus nicht, glaubst dus nicht? Ich schwöre dir, ich liebe dich.

Ich regel das für uns. Schatz mir in die Augen, Kleines. Manchmal bietet dieses Leben nur ein Haufen Scheiße. Deine unglaublich geilen Augen sind so sagenhaft. Weißt du noch, als ich dein Exfreund geschlagen hab? Heute Abend Schatz, schläfst du in meinen Armen ein. Ich bin frisch rasiert und rieche nach Fahrenheit. Es ist so weit. Wir müssen nicht mehr betteln gehen, Kleine. Denn dein Mann, er hat jetzt den Rapper-Fame. Ich lasse dich nicht links liegen, und ich sage roler-Baby, für mich wäre jetzt das Krasseste ein Kind kriegen. Dein Gesicht ist bombastisch und glänzt. Ich hab dir die Louis-Viton Tasche geschenkt. Seh dich durchs Fenster. Du trinkst den Nescafé. Sieh auf die Strasse und kann die ganzen Stresser sehn. Du bist die Beste Schatz. Sag mir, bist du jetzt zufrieden? Ich liebe dich, guck ich hab dir jetzt den Text geschrieben.

Refrain (1x)

Ich regel das für uns. Schau mir in die Augen, Kleines. Sag mir, wie viele Nächte musste ich schon draußen bleiben? Ich habe dich enttäuscht, immer wieder denk ich dran. Es tut mir Leid Schatz, denn ich bin dir fremd gegangen. Wir sind am Ende man. Wo sind wir angekommen? Deine Mutter wollte nie, dass wir zwei zusammen kommen. Du bist mein Schatz. Aber ich habe die Hosen an. Du weißt im Bett sag ich immer deinen Kosenamen. Als ich mit Rosen kam und hab sie dir ins Haar gesteckt. Es tut mir Leid Schatz, denn ich bin kein Architekt. Ich hab nur hart gerappt. Doch du bist ein Honeymoon. Du warst so krass, dich fand sogar meine Mami cool. Was war letztes Jahr? Ich wurde wieder angezeigt. Doch du liebtest mich, trotz meiner Vergangenheit. Seit ner langen Zeit, bist du nicht hier. Wie oft soll ichs dir sagen, dass ich dich respektier?

Refrain (1x)
10.9.06 19:22


Listen² Bushido ~ Von der Skyline zum Bordstein zurück

Bushido ~ Von der Skyline zum Bordstein zurück

Es geht wie von selbst, ich blicke auf den Asphalt. Früher dacht ich immer nur jeden Tag: „Ich schaffs bald“ Ich bin gekommen, um es zum Bordstein zurückzubringen. Euch bleibt gar nichts übrig, außer morgen von der Brücke springen. Ich war der Erste hier, G-Rap auf Deutsch. Denn du musst auch hart sein, wenn der Beat nicht mehr läuft. Sonny Techno, raus aus meinem Ghetto. Ich passe mich nicht an, trotzdem hol ich mir den Echo. Hörst du den Takt, den „Rythem Of The Night“? Ihr wollt alle hoch, doch die Kids finden euch zu weich, yeah. Ich bin die Nummer 1, wer will mein Feind sein? Es ist Crime-Time, Berlin ist mein Heim. Und bis zur Skyline, Rache in der Nacht. Meine Stimme liegt wie ein Schatten auf der Stadt, yeah. Guck zum Horizont, siehst du dieses große B? Ich mach das Fenster auf und seh die Kleinkinder Drogen nehmen.

Hook: Es geht, von der Skyline zum Bordstein zurück. Siehst du unsre Welt wie sie niemals still steht, yeah? Ich hab vom Horizont zum Asphalt geblickt. Es ist unser Leben in ´ner Stadt die niemals schläft, yeah. Von der Skyline zum Bordstein zurück. Denn um umzukehren ist es leider schon zu spät, yeah. Ich hab vom Horizont zum Asphalt geblickt. Ich bin dieser Junge und ich bleib auf meinem Weg, yeah.

Es geht, wie von selbst. Lederjacken, Silberketten. Früher hieß es für mich, jede Nacht ich bin am Rappen. Ich bin immer noch der mit dem Zahnstocher. Ich schaufel immer noch in Berlin dein Grab, Opfer. Was ist jetzt? Mach nur weiter, dummer Hund. Ich ruf: „ersguterjunge“ und schon brennt der Untergrund. Barbecue is over, bounce, wenn ich komme. Ich trag Carlo-Gangster-Shirts und werd braun unter der Sonne. Der Dschungel aus Beton, die Lunge voller Smog. Glaub mir, niemand anders hat 2x Gold am Block. Du bist ein nasses Hemd, ich seh der Asphalt brennt. Ich bin dieser Junge, den man auch im Knast erkennt. Ich hab Benzin im Blut, der Horizont ist schwarz geworden. Deine krassen Freunde sind in meinem Arsch gestorben. Da gibt es ein Problem. Ich bin gemein wie 10. Guck hoch, du kannst das B auf meiner Skyline sehn.

Hook (1x)

Es geht, wie von selbst. Man sagt, dass ich perfekt bin. Ich bin Streetfighter, weil die Strassen voller Kecks sind. Es ist mein Bezirk, scheiße wa? Bushido bringt Rap wieder in die 30er. Es ist Zeit fürs Bett. Denkt ihr, ihr seit kugelsicher? Jeder hier im Rapgeschäft ist für mich ein schwuler Stricher. Friss den Bordstein, ich gehe durch mein Viertel. Du hast irgendwas zu sagen? Komm erzähl es meinem Gürtel. Hast du Mut oder Angst? Rap ist, was du nicht kannst. Ich bin hart wie mein Schwanz und komm nachts ausm Schrank. Ich bin, unantastbar, der Rapper der im Knast war. Du und deine Freunde sind die Typen, die nie krass warn. Guck du Bastard, ich komme in der Dunkelheit. Mama sagt, ich darf mit keinem von euch Kumpel sein. Und vom Horizont zurück auf die Street. Yeah, Sonny Black, back am Block, Mission Complete.

Hook (1x)
2.9.06 20:07


Listen² Bushido ~ Schmetterling

Bushido ~ Schmetterling

Du siehst so hübsch aus, wenn du neben mir liegst. Ein Blick und ich weiß, ich bin der, den du liebst. Du schenkst mir mehr, als ich dir jemals wieder geben kann. Halt mich fest und mach, dass ich wieder leben kann, wieder sehen kann. Ich bin so blind ohne dich. Bitte deck mich zu. Ich bin wie ein Kind ohne dich. Wie ein kleiner Junge, der mit Licht einschläft. Das Licht anlässt, weil er ohne nicht einschläft. Wie kann es sein? Du bist ein Engel auf Erden. Ich wollte niemals glauben, dass Engel auch sterben. Du bist die Sonne, die am Himmel scheint. Du allein bist der Grund, warum der Himmel weint. Wenn die Wolken sich auftun, ist es so, als wenn du mich anlächelst und die Wolken sich ausruhn. Glaub mir eins! Ich werd mich gern bemühn, ich liebe dich so sehr, dass sie wie Sterne verglühn.

Refrain: Ich guck dich an, als wärst du von nem anderen Stern. So wie wir beide sind, wärn die anderen gern. Du bist mein Schatz. Ich lieb dich wie mein eigenes Leben. Ich vergess die ganze Welt und seh nur uns2 im Regen. Uns2, wie wir nur noch uns2 haben. Schenk dir 1000weiße Tauben, wenn wir uns heiraten. Du hast nicht gewusst, dass ich ein Rapper bin. Doch ich wusste damals schon, du bist mein Schmetterling.

Wie eine Träne im Meer, komm ich mir vor, wenn ich dran denke, was wär, wenn dein Segen nicht wär. Denn ein Tag ohne dich, wär wie ein Ende ohne Anfang, wie ein Tag ohne Licht. Und ich will nie mehr alleine raus in die Welt. Weil’s mir schon lange nicht mehr draußen gefällt. Du hast dich so sehr um mich gesorgt. Und ich schulde dir so viel, du hast mir so viel geborgt. Guck hier: Ich hab dir alles von mir anvertraut. Du bist die einzige Frau, der ein Mann vertraut. Weil ich weiß, was dein Lächeln bewirkt, bitte ich jeden Tag, dass dein Lächeln nicht stirbt, mein Schatz. Du bist und bleibst mein Schatz. Du hast tief in meinem Herzen bis zum Schluss deinen Platz. Du nimmst mir die Angst, weil du so wirklich bist. Du bist unendlich süß, weil du mein Pfirsich bist.

Refrain (1x)

(2x): Gib mir deine Hand, sag den andern, du willst hier sein. Sag den andern du willst nur noch mit mir sein. Du weißt genau, ich lass dich nie wieder gehen. Bitte sag mir du wirst mir nie wieder fehlen.

Refrain (1x)
13.8.06 22:10


Listen² Saad ~ Womit hab ich das verdient

Saad ~ Womit hab ich das verdient

Womit hab ich das verdient? Mein Volk ist am Sterben. Meine Landsleute halten aus, gefoltert zu werden. Mein Vater wurde verfolgt. Zehn Jahre später sind wir hier in Deutschland und sein kleiner Sohn hat Erfolg. Das ist nicht wert für mein Volk. Wie konntet ihr das tun? Sag mir, wieso wird immer noch geschossen in Beirut? Bitte sag mir, womit hab ich das verdient. Das der Bruder meines Vaters nicht den Knast verließ. Mama sag, ob die Scheißzeiten sich ändern werden. Sag was Liebe und Freiheit noch für die Menschen wert sind. Was ist der Wert, dieser Frieden dort im Nahen Osten? In Geld würde er bestimmt riesige Zahlen kosten. Fühl mich in meiner Haut wie’n Einsiedlerkrebs und erwart nicht, dass du diese Scheiße verstehst. Es ist fast schon zu viel. Es geht um das und dies. Lieber Gott, sag mir womit hab ich das verdient?
Refrain (2x): Womit ham wir das verdient? Fragen sich meine Landsleute. Tut euch jetzt zusammen, es liegt in eurer Hand, Leute. Womit ham wir das verdient, dass wir jetzt am Ende sind? Wir alle warten auf den Tag der uns die Wende bringt.
Womit hab ich das verdient? Meine Mama ist am Heulen. Denn ich habe zu viel Zeit und zu lange schon vergeudet. Es gibt oft Menschen, Menschen die schon mit 40 sterben. Und deshalb hab ich auch entschieden, aus mir wird was werden. Jedem sein Schicksal ist es, in der Truhe zu liegen. Das hier ist für meinen Opa und ich hoff er ruht in Frieden. Zu viele schießen immer noch im meiner Heimat. Was würden tote Menschen geben nur für einen Tag? Sei stark Mama, ich werd wieder komm‘ zu dir. Niemand kann mir erklären, was im Libanon passiert. Lieber Gott, ist das wirklich was du wolltest? Sag mir bitte warum unser Vaterland vom Hass verflogt ist. Guck dich um und sieh in welcher Lage ist mein Volk? Trotzdem schau ich hoch, hoch auf meine Fahne voller Stolz. Man weiß es nie. Vielleicht muss morgen dein Nachbar fliehen. Und ich frag mich wirklich womit hab ich das verdient?
Refrain (2x)
Womit hab ich das verdient? Ein Fremder der Landes. Will mich krass benehm, doch wird wie ein Gangster behandelt. Sag, warum will mir hier niemand diese Scheiße gönnen? Warum hab ich noch Freunde die nicht schreiben können? Auf meiner Tour häng ich dein Bild an meine Wand, Mama. Komm ich dann zurück, küss ich deine Hand, Mama. Du weißt genau ich war mit 10 schon ein harter Mann. Warum gibt es leider Krieg in unserem Vaterland? Als kleiner Junge in der Schule fiels mir langsam auf. Frag mich, warum seh ich nicht wie all die andern aus? Warum hab ich in Deutsch immer ne 6 gesehn? Der Lehrer lies mich dann zur Strafe in der Ecke stehn. Mein Vater weiß, ich trag mit Stolz unsern Familiennamen. Geh auf die Knie, bet zu Gott und bitte ihn um Gnade. Bete, damit meine Mutter keinen Hass mehr sieht. Und ich frage mich, warum hab ich das verdient?
Refrain (2x)
7.7.06 20:37


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung